Kurse und Stundenplan

Ballettschule am Burgwall          


Kurse

Ballettvorstufe

Tänzerische Früherziehung für Kinder ab 4 Jahren mit Haltungsschulung und Vorbereitungen auf das klassische Ballett.

Ballett

Um die Technik des klassischen Balletts zu erlernen, ist ein regelmäßiges Training erforderlich. Zuerst werden die Übungen  an der  Stange, später ohne Stange in der Mitte  ausgeführt. Die Übungen an der Stange  dienen zur  Vorbereitung des Körpers und dem Erlernen der Basistechnik. In der Mitte werden diese Übungen wiederholt, dabei gibt es verschiedene Schwierigkeitsgrade. 

Spitzentanz

 Fast jede kleine Tänzerin träumt davon einmal auf Spitzenschuhen zu stehen, aber wie so oft ist es bis dahin ein langer Weg. Das Tanzen auf Spitzenschuhen erfordert eine gute klassische Grundtechnik und ausreichend starke Muskulatur. Aus diesem Grund unterrichten wir Spitzentanz erst ab einem Alter von 12 Jahren, für Schüler die mindestens 2 mal in der Woche zum Training kommen. Erst wenn diese Voraussetzungen gegeben sind, haben Schüler und Lehrer die Sicherheit, dass die Füße der jungen Tänzer keinen Schaden nehmen. Spitzentanz ist eine wunderschöne, aber auch anspruchsvolle Variante des klassischen Tanzes.

Jazz

Jazz Dance ab 10 Jahren: Schulung der Koordination und  Förderung des rhythmischen Verständnisses. Bewegung nach aktuellen Rhythmen. Erarbeiten von Choreografien.

Hip-Hop

Hip-Hop ist genau das Gegenteil von Ballett.
​Es gibt keine genaue Definition.
​Mit viel Rhythmusgefühl trainiert man die Koordination des Körpers.

Step-Aerobic

Step-Aerobic baut die Beinmuskulatur auf und sie lernen zu mitreißender Musik Arme und Beine im Einklang zu bewegen.

Stundenplan

Noxaurs, 8901 Marmora Road,

Glasgow D04 89GR

Telephone: 123-456-7890

Email: mail@demolink.org